15 kleine Bäder mit Holz und Stein, die du lieben wirst!

Solicita Cotización

Número incorrecto. Por favor, compruebe el código del país, prefijo y número de teléfono.
Al hacer clic en 'Enviar' confirmo que he leído los Política de Privacidad y acepto que mi información anterior sera procesada para responder a mi solicitud.
Nota: Puedes cancelar tu consentimiento enviando un email a privacy@homify.com con efecto futuro

15 kleine Bäder mit Holz und Stein, die du lieben wirst!

Simone Orlik Simone Orlik
Baños de estilo  por Hart Design and Construction ,
Loading admin actions …

Duschen, Zähne putzen, Haare föhnen: Ohne ein Badezimmer kommt keiner von uns aus. Jeden Tag verbringen wir Zeit in ihnen: Die Einen nur um für die grundlegenden hygienischen Bedürfnisse, die Anderen nehmen sich die Zeit, um ausgiebig in der Badewanne zu entspannen. Wenn wir neue Einfamilienhäuser planen, gehören große Badezimmer meistens dazu – oft in Kombination mit Ankleideräumen, einem Solarium oder einer Sauna. Bei alten Häuser, die wir umbauen, oder älteren Wohnung sind die Bäder häufig deutlich kleiner. Für den eigenen Luxus bedeutet das aber keineswegs einen Nachteil. Kleine Bäder lassen sich ebenso stylisch und individuell gestalten wie große weiträumige Wellness-Oasen.

Wir wollen uns heute mit den kleinen Bädern beschäftigen – und zwar auch noch solchen, die durch den Einsatz von Holz oder Stein unverwechselbare Designs haben. Zum Träumen schön – vielleicht auch irgendwann für dich?

1. Natürlich schön!

Baños de estilo  por homify,

Wir beginnen mit einem ersten Badezimmer, das direkt beide Materialien gleichzeitig einsetzt. Das ist nicht weiter ungewöhnlich und wird sich durch diese Sammlung wie ein roter Faden ziehen. Steinwände oder -böden geben Bädern immer einen besonders moderne Atmosphäre – die sich aber trotzdem immer einen Hauch von Natürlichkeit bewahrt. Hier schafft die Wand aus größeren Natursteinen eine Verbindung zum natürlichen Ursprung des Materials. Die Holzelemente geben dem Raum eine warme Note. 

2. Atmosphärisch und individuell

baño artesanal: Baños de estilo  por bello diseño!,
bello diseño!

baño artesanal

bello diseño!

Unschlagbarer Vorteil von Holz und Stein ist, dass Mutter Natur beide Materialien mit Einzigartigkeit ausgestattet hat. Jeder Stein und jede Holzfaser gleicht keiner anderen. Das macht jedes Bad so individuell wie es nur geht. Und das ohne zuviel Aufwand, wie uns Beispiel Nummer 2 beweist. 

3. Geheimnisvolle Eleganz

baño eclectico: Baños de estilo  por bello diseño!,
bello diseño!

baño eclectico

bello diseño!

Mit Stein und Holz lassen sich sowohl luftige als auch dunkle Bäder gestalten. Die Fachleute setzen in diesem Beispiel bei den eigentlichen Sanitärobjekten auf Schwarz und haben zusätzlich dunkle Steinfliesen eingebaut. So bekommt dieses Bad eine sehr edle, fast geheimnisvolle Note – und das auf wenigen Quadratmetern!

4. Licht an!

baño compartido: Baños de estilo  por bello diseño!,
bello diseño!

baño compartido

bello diseño!

Gerade kleine Bäder müssen sich mitunter der Herausforderung stellen, mit kleinen oder auch keinen Fenstern zurechtkommen zu müssen. Dann ist die künstliche Beleuchtung umso wichtiger, die wir großzügig einsetzen sollten. Helle Flusssteine können helfen, das Licht in den Raum zu reflektieren. 

5. Auf Stein gebettet

baño reciclado: Baños de estilo  por bello diseño!,
bello diseño!

baño reciclado

bello diseño!

In diesem Badezimmer kommen wir uns fast vor wie in einem kleinen Flusslauf. Die großen Flusssteine die unter dem Waschtisch aus Granit angelegt wurden, geben dem Raum eine natürliche Optik. Unser Tipp: Falls Holzelemente integriert werden, braucht es nicht mehr viel an Dekoration. Denn die einzigartige Faserung hat selbst einen dekorativen Charakter. 

6. Gekonnter Materialmix

Lange Zeit hat man im Rahmen der Inneneinrichtung auf eine der beiden Materialien Holz oder Stein gesetzt. Das hat sich heute grundlegend geändert. Machen wir uns also keine Gedanken, ob Holz- und Steinelemente im Bad zusammenpassen. Wie wir in diesem Bild sehen, geht auch ein wilder Materialmix ohne Probleme. Am Ende ist das wirklich eine Frage des persönlichen Geschmacks.  

7. Natürlicher Look mit grober Steinwand

Wände, die wie hier auf groben Naturstein setzen, bekommen immer eine etwas rustikale Atmosphäre. Die lässt sich aber, wenn man sie abmildern möchte, durch Möbel oder Sanitärobjekte mit glatten Oberflächen erreichen. In diesem Beispiel gestalten die Hausherren das Bad mit einem wunderschönen Doppelwaschtisch, der auch noch auf edle Steinbecken setzt. 

8. Verkleidung mit grobem Naturstein

Einen solchen Landhausstil können wir in kleinen Bädern erreichen, indem wir versuchen, die tatsächliche Landschaft und deren Atmosphäre im Bad nachzubilden. Dabei helfen sehr große Natursteine, die dem Raum eine erdige Note geben. 

9. Ungewöhnliche Fenster

Hier haben sich die Hausherren die Natur direkt ins Bad geholt. Die ungewöhnlichen sehr schmalen, aber dafür umso längeren Holzfenster sorgen einerseits für Tageslicht im Raum, geben anderseits Ausblicke in den Garten. Eine helle Steinwand tut ihr übriges, um das Bad hell und luftig wirken zu lassen. 

10. Elegant in Weiß

Baños de estilo  por TONO BAGNO | Pasión por tu baño,
TONO BAGNO | Pasión por tu baño

Cases Singulars de l'Empordà – Tras Samària 14, Pals

TONO BAGNO | Pasión por tu baño

Wie wunderschön grobe und glatte Oberflächen zueinanderpassen, zeigt uns dieses Beispiel – sogar in einer extremen Form: Denn hier wurden auch noch helle Komponenten mit der Natursteinwand kombiniert. So wird der Gegensatz zwischen den beiden Materialien nochmal betont. Gehört zwar nicht zum heutigen Thema, aber soviel sei gesagt: Der breite Spiegel weitet das kleine Bad optisch auf wunderbare Weise!

11. Täuschend echt!

Manchmal sind die baulichen Bedingungen eines Hauses so eingeschränkt, das die Bewohner Sorge wegen Feuchtigkeit im Bad haben. Zwar sind Holz und gerade Natursteinwände in gewisser Weise atmungsaktive Materialien. Aber sofern man kein Fenster oder keine passende Belüftungsanlage hat, lässt sich eine Natursteinwand auch aus synthetischen Materialien herstellen – und das täuschend echt!

12. Ursprünglich!

Wenn Bäder so klein sind, dass wir wirklich jeden möglichen Platz maximieren wollen, um dem Bad mehr Größe zu verleihen, lässt sich manchmal mit der Deckenhöhe spielen, je nachdem, wie die Gegebenheiten des Hauses sind. In alten Gebäuden finden wir zuweilen abgehängte Decken, die sich entfernen lassen und ein paar mehr Zentimeter an zusätzlicher Höhe schenken. Die Decke in unserem Beispiel ist alt und gewölbt. So empfinden wir das Bad trotz seiner bescheidenen Maße als nicht zu klein. 

13. Rustikales Bad im XXS-Format

Sowohl Stein als auch Holz sind langlebig, auf viele Jahre gerechnet kostengünstig und als Rohstoff ausreichend im Handel vorhanden. Gerade Steinwände benötigen kaum Wartung. Und auch das Holz ist bei entsprechender Pflege ein Material, an dem wir viele Jahre etwas haben. 

14. Wand mit schmalem Naturstein

Die schmalen Natursteine sind eines der am häufigsten verwendeten Materialien, um Bäder mit edlen Designs auszustatten. Weil sie in vielen Maßen und Farben erhältlichen sind, macht es sie bei Hausherren und Badplanern so beliebt. 

15. Glatte Oberflächen

Am Ende schließen wir mit einem quadratischen Badezimmer, das noch einmal beide Materialien Holz und Stein miteinander kombiniert. Dabei wurden hier im Farbspektrum reduzierte neutrale Töne verwendet, die den kleinen Raum deutlicher größer machen. Ein extrem breiter, aber dafür schmaler Spiegel, der in einer kleinen Nische liegt, vervollständigt den freundlichen zeitlosen Look. 

Casas de estilo  por Casas inHAUS,

¿Necesitas ayuda con tu proyecto?
¡Contáctanos!

¡Encuentra inspiración para tu hogar!