16 unglaublich schöne Boden- und Wandkombinationen für die Terrasse

Solicita Cotización

Número incorrecto. Por favor, compruebe el código del país, prefijo y número de teléfono.
Al hacer clic en 'Enviar' confirmo que he leído los Política de Privacidad y acepto que mi información anterior sera procesada para responder a mi solicitud.
Nota: Puedes cancelar tu consentimiento enviando un email a privacy@homify.com con efecto futuro

16 unglaublich schöne Boden- und Wandkombinationen für die Terrasse

Simone Orlik Simone Orlik
Kupuri : Paredes de estilo  por BR  ARQUITECTOS
Loading admin actions …

Ihr denkt, es ist ja Winter und deswegen brauchen wir uns um die Gestaltung unserer Außenanlage gerade nicht zu kümmern? Das stimmt, aber falls Ihr plant, im nächsten Jahr etwas an Eurer Terrasse ändern zu wollen, macht es Sinn, sich schon jetzt mit der Planung zu beschäftigen. Ist die einmal in der Tasche, könnt Ihr bereits im kommenden Frühjahr mit der Umsetzung starten.

Wir zeigen Euch heute, wie man Böden und Wände auf Terrassen nicht nur an sich schön gestalten, sondern toll miteinander kombinieren kann. Dabei sind Beispiele vom klassischen Kolonialstil bis hin zu zeitgenössischen Designs. Schauen wir uns die 16 Terrassen einmal gemeinsam an und lassen uns inspirieren.

1. Gemütlich Außenanlage aus Terrakottafliesen und Holzverkleidung

Wie wunderschön gemütlich gestaltet sich diese Terrasse, die zu ganz klassischen Häusern, aber auch modernen Designs passt. Der Holzzaun bietet einen Sichtschutz, aber ist durch die minimalistische Gestaltung auch ein echter Hingucker. Dazu der Baum in der Mitte: Perfekt!

2. Mediterrane Gestaltung unter dem Sternenhimmel

Patio Mexicano.: Jardines de estilo  por arQing
arQing

Patio Mexicano.

arQing

Zwar befindet man sich hier unter freiem Himmel. Doch die Holzpergola, die sich über die Terrasse spannt, bietet dennoch einen scheinbaren geschützten Raum. Begrenzt wird der Innenhof durch verputzte und farbig gestrichene Wände. Plastersteine runden den südländischen Eindruck ab.  

3. Innenliegende Terrasse

Dieser Außenbereich liegt im Inneren des Gebäudes und bekommt nur von oben Tageslicht. Die große Natursteinwand erzeugt dabei einen interessanten Gegensatz zur sehr modernen Gestaltung des Hauses. Einfach und bescheiden: Der Fußboden aus Holz. 

4. Gestaltung im Landhausstil

Jardín: Jardines de estilo  por MARIANGEL COGHLAN

Ländlich und fast idyllisch kommt diese Terrasse mit Fußboden und Wand daher. Die Wandverkleidung bekommt nochmal einen besonderen Akzent, weil ein Grünstreifen vor die Paneele integriert wurde. Das lockert das Gesamtbild auf.  

5. Flache Betonkübel zur Gestaltung der Wand

Vestíbulo de Recepción Exterior A224: Jardines de estilo  por Modulor Arquitectura
Modulor Arquitectura

Vestíbulo de Recepción Exterior A224

Modulor Arquitectura

Bei diesem Beispiel haben wir es eigentlich mit einem Hauseingang zu tun, der sich nicht nur durch die Türe selbst gestaltet. Die Wandverkleidung übernimmt neben den Holzpaneelen, flache Betonkübel und schöne Beleuchtungsdetails. Der ruhige Boden bildet dazu eine schöne Basis. 

6. Mystisches Ambiente

House Mundos Paralelos : Jardines de estilo  por GT-R Arquitectos
GT-R Arquitectos

House Mundos Paralelos

GT-R Arquitectos

Geheimnisvoll und romantisch wirkt diese Terrassengestaltung. Bei solch hohen Wänden wie diesem Gebäude braucht man gute Ideen, um die Wand nicht erdrückend wirken zu lassen. Neben den schönen Natursteinen könnte hier hochgezogener Bambus eine aufgelockerte Optik bringen. 

7. Vertical Gardening

Für eine solche Gestaltung braucht man schon einen grünen Daumen. Aber mit ein bisschen Pflege und den richtigen Tipps bekommen auch Laien eine solch begrünte Wand hin. A und O ist ein gut geplantes Bewässerungssystem. Zur grünen Wand passt der dezente Holzboden perfekt. 

8. Urbanes Ambiente

Casa Hornacina - VMArquitectura: Terrazas de estilo  por VMArquitectura
VMArquitectura

Casa Hornacina – VMArquitectura

VMArquitectura

Die Ziegelwand ist eine perfekte Wandgestaltung für einen urbanen Look. Dazu passen ungewöhnlicherweise gut die eher klassischen Pflastersteine aus Basalt.

9. Einheitliches Design

CASA CZN -  ESPEJO DE AGUA: Terrazas de estilo  por Estudio Meraki
Estudio Meraki

CASA CZN – ESPEJO DE AGUA

Estudio Meraki

Um eine größtmögliche Einheitlichkeit auf der Terrasse zu erzeugen, wurden im nächsten Beispiel Mauer und Boden einheitlich gestaltet. Das wirkt elegant und sehr großzügig. 

10. Kolonialer Stil

Fast wie aus einer vergangenen Epoche stammt diese Terrassengestaltung zu sein: wunderschön warm, gemütlich und elegant. 

11. Zeitgenössisches Ambiente in Grau

Wer keine Lust auf eine üppige Gartengestaltung hat, trifft mit einer solch minimalistischen Gestaltung den zeitgenössischen Trend. hier dominieren Natursteine und Kies in einer grauen Farbpalette. 

12. Purismus pur

Residencia R53: Terrazas de estilo  por Imativa Arquitectos
Imativa Arquitectos

Residencia R53

Imativa Arquitectos

Minimalistischer kann man ein Holzdeck mit Sichtschutz wohl kaum gestalten. In der Sonne zu baden macht auf dieser Holzterrasse hinter der geschützten, verputzten Wand sicher viel Spaß!

13. Fast wie ein Wohnzimmer

Wie eine private und sehr intime Loungebar wirkt die kleine Terrasse, die Fußboden und Mauer perfekt miteinander kombiniert. Der Fußboden besteht aus einer interessanten Kombination aus Steinfliesen und Holzelement während die Mauer aus Naturstein fast protzig wirkt- aber durch die Beleuchtung unendlich schön. 

14. Naturstein in warmen Tönen

PLANTA BAJA Y JARDÍN: Terrazas de estilo  por Superficie Actual
Superficie Actual

PLANTA BAJA Y JARDÍN

Superficie Actual

Zugegeben: Holz auf der Terrasse gibt immer ein wunderschönes natürliches Flair. Aber auch Naturstein kann sich durchaus sehen lassen und muss nicht immer kühl aussehen. Diese Steinmauer zeigt gegenüber dem grau gepflasterten Boden warme Nuancen, die etwas an Eleganz mitbringen. PS: Auch die kleine Kante aus Beton wirkt wie ein schöner Akzent. 

15. Glatte Böden und keramische Wände

Wollt Ihr Euch an einer ungewöhnlichen Gestaltung ausprobieren? Dann wird Euch dieses Design mit Sicherheit inspirieren. Hier haben die Landschaftsarchitekten eine glatte Bodenfläche aus Beton gegen eine ein grobes unverfugtes Mauerwerk gesetzt. Mehr solcher ungewöhnlichen Tipps findet Ihr übrigens direkt bei den Profis. 

16. Natürliches Finishing mit Pflanzen

Wir kommen ans Ende unseres Ideenbuchs und schließen in dem Fall noch einmal Pflanzen. Denn die schaffen es, jeder Terrasse aufzupeppen, auch wenn Boden und Wände mit Stein verkleidet sind. Sie beleben einen Ort mit ihrer natürlichen Beschaffenheit und den jahreszeitlichen Veränderung, sofern sie nicht immergrün sind. Und auch was den Schnitt einer Hecke angeht, haben wir alle Möglichkeiten in der Hand. Manche mögen es lieber gradlinig, manche eher wild. 

Casas de estilo  por Casas inHAUS

¿Necesitas ayuda con tu proyecto?
¡Contáctanos!

¡Encuentra inspiración para tu hogar!