Sekretär Möbel, die dich begeistern werden

Conny Eisfeld Conny Eisfeld
Loading admin actions …

Mit dem Sekretär holt ihr euch das Element Stil ins Arbeitszimmer. Wobei ein Sekretär nicht zwingend in diesem Raum stehen muss. Er kann viel mehr eine Nische im Wohnzimmer füllen, den Übergang von Flur zu Raum bereichern oder im Schlafzimmer Platz nehmen. Gerade bei letzterem sollte man allerdings darauf achten, dass es sich mehr um ein dekoratives oder weniger benutztes Möbelstück handelt. Ein Tisch mit den Assoziationen Arbeit oder im schlimmsten Falle Stress hat im Ruhebereich Schlafzimmer nichts verloren. 

Aber egal wo und in welcher Ecke ihr den Sekretär platziert, er wird vor allem eines tun: Alles Blicke auf sich ziehen. Ein Sekretär in seiner klassischen Form wirkt filigran und vornehm, erinnert auch in modernem Design an Dinge, die immer mehr der Vergangenheit und der Nostalgie angehören: Dem Schriftverkehr. 

Briefe schreiben, Einsendungen bearbeiten und ausgehende Post vorbereiten. Ein Platz für die Reisepässe, vielleicht sogar ein Geheimfach. All dies assoziiert man sofort mit einem Sekretär. Er ist adrett, erhaben, ein bisschen aus der Zeit gefallen. Trotzdem – oder gerade deswegen – erregt dieses Möbelstück stets Aufmerksamkeit und ist als stilistische Bereicherung gefragt wie eh und je. Anbei stellen wir euch 11 zeitgemäße Sekretäre von unseren Experten vor.

Erkannt?

Nein, hier handelt es sich nicht um einen umfunktionierten Kanonengrill.

Der einzigartige Schreibsekretär ist außen in schwarzgebeizter Wenge und innen in furnierter Esche mit rot lackiertem Gestell und Griff gehalten. Schiebt man die Haube nach hinten, offenbaren sich im Inneren Schubkästen, eine ausziehbare Schreibfläche und sogar eine dezent eingebaute Steckdose zur Stromversorgung. Gut versteckt ist auch das klassische Geheimfach dieses Sekretärs…  

Hier findet ihr übrigens weitere ausgefallene Arbeitsmöbel.

Das Büro der Sekretäre

Ein Büro ohne Schreibtischatmosphäre. Gibt es das überhaupt? In dem ihr die typischen Schreibtische durch Sekretär Möbel ersetzt, wirkt euer Arbeitsraum gleich viel entspannter. Und durch die vielen Fächer und Stauräume eines typischen Sekretärs wahrscheinlich auch aufgeräumter. Die große Portion Stil gibt es gratis dazu. So auch in diesem Bild, in dem zwei baugleiche Sekretäre gegenüber aufgestellt wurden. Ein Ort, der geradezu zum Arbeiten einlädt.

Ab sofort auch in Farbe

Estudio de estilo  por eva craenhals
eva craenhals

tonton desk rosa & chair green

eva craenhals

Wer bei dem Begriff Sekretär als Möbelstück gleich an eine spießige oder gar altbackene Einrichtung denkt, muss nicht auf ihn verzichten. Sekretäre gibt es inzwischen in vielen verschiedenen Designs, Farben und Rundungen. Ob klassisch elegant oder bunt verspielt – an Auswahl und Gestaltung mangelt es nicht.

Passt in jede Wandnische

Auch wenn die Anmutung dieses Sekretärs selbst an einen iPod erinnert – dieses Möbelstück wurde in jeder Hinsicht dem modernen Begriff von Korrespondenz angepasst.

Ein weiterer Vorzug liegt ganz klar in der geringen Tiefe. Ein schmaler Sekretär findet somit in beinahe jedem Raum Platz – sogar im engen Flur! Um diesem Thema – aus Stil- oder Platzgründen – treu zu bleiben, könnte man zum Beispiel einen Klappstuhl als Sitzgelegenheit verwenden und nach getaner Arbeit zusammengeklappt an die Wand stellen oder hängen.

Zurück zum Ursprung

Erst die Schreib- und Rechenmaschinen, dann die korpulenten Monitore, Tower und inzwischen auch die Flatscreens: all die großen Gerätschaften,  die noch vor wenigen Jahren ganze Arbeits-Landschaften bildeten, verschwinden zunehmend von unseren Schreibtischen. Und mit dem Tablet so groß wie ein Schreibblock, gewinnen auch Möbel wie Sekretär und Beistelltisch wieder an Bedeutung und bringen altbewährte Arbeitsmöbel und moderne Technik in die richtige Proportion.

Falls dann doch das ein oder andere lose Papier die aufgeräumte Ordnung stören sollte, wird der Sekretär einfach zugeklappt, wie es auch bei diesem Modell möglich ist, das mit seinen spitzen Füßen im Retro-Look daherkommt.

Der Sekretär, den niemand sah

Estudio de estilo  por AMBIVALENZ
AMBIVALENZ

Fläpps Sekretär/in – Weiß

AMBIVALENZ

Kein Platz, wenig Verwendung oder minimalistisch veranlagt? Dann ist dieses Sekretär Möbel eine ausgezeichnete Wahl. Das Modell verbindet das klassische Element des Sekretärs – die ausklappbare Arbeitsfläche – mit der eleganten und klaren Note von Unscheinbarkeit.

Mit Tinte und Federkiel

Wer es dagegen etwas verschnörkelter mag,  kann gerne auf die viktorianisch anmutende Variante zurückgreifen. Mit geschwungenen Beinen, Ornamenten und antikem Finish passt dieser detailreiche aber dennoch unaufdringliche Sekretär in jede Shabby Chique Einrichtung.

Korrespondenz to go

Es gibt Schlagzeuger die lieber im Stehen trommeln, Kassierer, die stehend im Akkord Waren abscannen -  warum sollte es dann nicht auch Sekretär Möbel geben, an die man sich gar nicht erst zu setzen braucht? Dieser Stehsekretär  - der bei Bedarf auch als Rednerpult verwendet werden kann – macht es einem leicht, mal eben die Einkaufsliste fertig zu schreiben, Klausuren zu unterzeichnen oder kleine Botschaften zu hinterlassen. Obendrein sieht er auch noch schick aus, schlicht elegant und formschön, platzsparend ist er sowieso.

Ordnung beginnt im Design

Estudio de estilo  por Livarea
Livarea

MINIFORMS SCHREIBTISCH BARDINO

Livarea

Ist das noch ein Sekretär oder ist das schon ein Schreibtisch? Der Trend geht zur schmalen, zierlich-platzsparenden Arbeitsfläche, sodass es irgendwann zu dieser Hybridform kommen musste. Der kastenartige, schwarz/weiß gehaltene Aufsatz steht im Gegensatz zu den natürlich hervorstechenden, runden Holzbeinen, was für eine interessante Spannung sorgt. Damit lässt sich das Möbelstück – wie auch seine Zugehörigkeit – in keine Schublade stecken. Alle Achtung.

Schwermütig anmutig

Sie ist das Kontrastprogramm zum filigran-eleganten Sekretär und trotzdem auch ein Klassiker: die Holztruhe auf zwei Beinen. Ihr cleveres und schön-gestaltetes Interieur offenbart sich erst, wenn man den Schnappmechanismus oder den passenden Schlüssel gefunden hat. Und ihre Schätze verbergen sich meist in weiteren kleinen Schubladen, herausziehbaren Kästen oder gar in einem Geheimfach. Ähnlich wie eine verschlossene Truhe oder Schatzkiste strahlt dieses robuste Sekretär Möbelstück eine mysteriöse Anziehungskraft aus. Auch unser Fundstück sieht aus, als könnte es die eine oder andere Geschichte erzählen…

Der Allrounder

Estudio de estilo  por HORM.IT
HORM.IT

BUREAU Escritorio

HORM.IT

Der diskrete rechteckige Sekretär-Aufsatz ergibt im geöffneten Zustand eine praktische Ablagefunktion auf zwei Ebenen und verfügt sogar über die Möglichkeit der Innenausleuchtung als praktischer Schreibtischlampenersatz. Die Kombination aus moderner, mattweiß lackierter Arbeitsfläche und dem Gestell aus massivem Nussbaum macht das Sekretär Möbelstück zu einem echten Hingucker und sollte mühelos mit verschiedenen Einrichtungsstilen harmonieren.

Achtet auch auf die Platzierung des Sekretärs – er steht direkt unter dem Fenster. Der Blick durch die Scheibe – in die Welt – beflügelt die Kreativität unendlich mal mehr, als der Blick auf eine Wand. Wenn ihr den Sekretär also für schöpferische Aufgaben nutzen wollt, dann stellt ihn unbedingt in der Nähe einer Glasfront auf.

Casas de estilo moderno por Casas inHAUS

¿Necesitas ayuda con tu proyecto? ¡Contáctanos!

Pide tu consulta gratis

¡Encuentra inspiración para tu hogar!